150427_suedkurier - Erlebnislauf, Nordic Waking beim HegauBergeAbenteuer

Nur noch ...


bis zum fiktiven Start am 29. April 2017 in Hilzingen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

150427_suedkurier

Presse > presse 2015
Singen Hegau-Berge-Abenteuer: Gemeinsam laufen und genießen

Beim Zieleinlauf auf dem Singener Rathausplatz sah man viele verschwitzte, aber rundum zufriedene Gesichter. Fast 500 Teilnehmer machten beim zehnten HegauBergeAbenteuer mit. Darunter waren auch 100 Schüler des Engener Gymnasiums. „Begonnen haben wir mit 35 Läufern“, erinnerte sich Organisator Bernd Müller aus Rottweil. Uwe Schemel wurde für seine zehnmalige Teilnahme geehrt. 

Nordic WalkingDrei Distanzen standen zur Auswahl. Zu den Läufern der großen Strecke mit 37 Kilometern und Start in Engen gehörten die beiden Randegger Pascal Brommont und Guntram Brütsch. „Es war toll – vor allem wegen der Hegau-Landschaft“, erklärte Brommont. Carsten Reichel lief die Strecke in Luna Sandals, die wie eine Mischung aus Sandalen und Flip-Flops aussehen. „Ich bin schon 530 Kilometer damit gelaufen“, sagte der Konstanzer. Michael Knaus war mehrmals dabei. „Eine gewisse Grundkondition sollte man haben. Sonst macht es keinen Spaß“, sagt er. Dieses Mal war auch Ehefrau Antje Knaus mit von der Partie. „Es war total schön“, schwärmte sie. In den Pausen mit Verpflegung habe man gut regenerieren können. Katrin Szalay aus Anselfingen war zum dritten Mal dabei und startete auf der 22-Kilometer-Strecke für Nordic Walker in Riedheim. Nicole Hügle aus Hilzingen ging mit 13 Arbeitskollegen von der Engener Stadtverwaltung auf die zwölf Kilometer lange Nordic Walking-Strecke mit Start am Mägdeberg. „Es war gut zu schaffen“, sagte sie. Zur über 30-köpfigen Gruppe des TV Arlen gehörten Uschi Bauer, Mechthild und Werner Strauß sowie Lina D'Ambrosio. Sie lobten die tolle Organisation und gute Verpflegung. Auch auf dem Rathausplatz war für das leibliche Wohl gesorgt. Hauptsponsor der Veranstaltung ist die Volksbank Schwarzwald-Baar-Hegau. Helfer sind TG Welschingen, TC Welschingen und Radsportverein Büßlingen. Zum zehnjährigen Jubiläum fand eine Verlosung mit attraktiven Preisen statt. Gewinner des Hauptpreises (300 Euro) ist Andreas Egger, Kommandant der Singener Feuerwehr.

27.04.2015 Südkurier online, Karin Zöller
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü